Blog des Wasserzigeuners

Worum es in diesem Blog geht
In 2018 bekam ich Unterstützung von guten Freunden, welche mir behilflich waren, dass Boot kennen zu lernen und mir einige Manöver und richtiges Schleusen beibrachten. Recht schnell hat mir Hartwig zu verstehen gegeben, dass er der Meinung ist, ich würde auch über Winter auf dem Boot wohnen.

Davon war ich eigentlich weit entfernt, wollte ich doch nur die warme Saison auf dem Boot verbringen und, wie die meisten anderen auch, im Winter wieder in den vier Wänden zuhause sein. Nun, ersten kam es anders und zweitens..

Was alles seit dem passiert ist, meine Fahrten, Gedanken und meine Entwicklung, dass alles will ich in diesem Blog festhalten für den (oder diejenige), der (die) ebenfalls mit dem Gedanken spielt oder einfach nur gern darüber lesen mag.

Das Ende ist jedenfalls nicht abzusehen, im Gegenteil habe ich gerade den festen Liegeplatz gekündigt und werde ab Juli Richtung Süden zigeunern. Ob Donau oder Mosel, Ungarn oder Frankreich, wir werden sehen wohin es uns treibt.

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten der Bilder.

Skipper Peter und Bordhund Berti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.